Dinkelbrei

Gesunder Genuss für Groß und Klein – Der Dinkelbrei

Noch vor gut zwanzig Jahren war Dinkel in Deutschland nicht sehr bekannt. Dies hat sich aufgrund des steigenden Interesses an vollwertiger Kost geändert und auch Dinkelbrei ins nun nicht nur für Erwachsene sondern auch für Babys eine wiederendeckte nahrhafte Mahlzeit.

Hier finden Sie unsere leckeren Dinkelbrei Rezepte:

Die bessere Wahl für Ihren Getreidebrei – Dinkelbrei Baby

Bis vor kurzem galt allgemein, dass Allergene wie Gluten in den ersten Lebensmonaten des Babys gemieden werden sollen. Mittlerweile ist die herrschende Meinung, dass potenziell allergieauslösende Lebensmittel innerhalb des ersten Lebensjahres als Beikost sogar wünschenswert sind – sozusagen als vorbeugende Maßnahme. Aus Sicht des Nährstoffgehaltes im Getreide ist dies ideal, da Dinkel Babybrei deutlich mehr Nährstoffe als der häufig verwendete Weizenbrei enthält – zum Beispiel Eisen, Magnesium und B Vitamine, die wichtig für den Stoffwechsel und das Nervensystem sind. Die zusätzlichen Informationen, dass Baby Dinkelbrei gut bekömmlich ist und mehr Eiweiß als Weizen besitzt, sollte ihn an Platz 1 der Favoritenliste Ihrer Babybrei-Zutaten katapultieren.

Babybrei Dinkel: Einfache Zubereitung auch für Nicht-Köche

In Supermärkten, Drogerien und besonders in Bio-Märkten erhalten Sie Dinkel als Korn, Schrot, Grütze, Flocken, Grieß und Mehl – Da ist für jeden Koch etwas dabei. Am Anfang sollten Sie den Dinkel Babybrei eher aus Schmelz- bzw. Instantflocken, Grieß oder Mehl zubereiten, denn so bekommen Sie eine feine Konsistenz. Kombinieren Sie für Ihren Babybrei Dinkelflocken oder andere Dinkelprodukte stets mit Milch, Obst oder Gemüse und Fleisch, denn so erhalten Sie einen vollwertigen Dinkel Babybrei.

Babybrei kochen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen