Mangomus

Exotischer Genuss für die Kleinen – Babybrei Mango

Die Vielfalt an tropischen Früchten ist in Deutschland mittlerweile sehr groß. In Supermärkten oder auch Discountern sind sie sogar das ganzes Jahr über zu finden, so auch Mangos. Tropische Früchte sollten Sie Ihrem Baby generell erst nach der ersten Phase der Beikosteinführung anbieten -Mangomus eignet sich daher frühestens ab dem 6. Lebensmonat.

Hier finden Sie unsere leckeren Mangomus Baby Rezepte:

Mangomus Baby: Inhaltsstoffe und Verarbeitung

Mangos sind reich an Vitamin C und enthalten Provitamin A, welches das Immunsystem stärkt. Sie enthalten Eiweiß, die Mineralstoffe Eisen und Kalium und sind außerdem reich an Ballaststoffen.

Möchten Sie den Geschmacksknospen Ihres Babys Abwechslung bieten und einen leckeren Mango Babybrei zubereiten, so kaufen sie unbedingt frische und reife Früchte – Sie erkennen sie vor allem an ihrem Duft. Reife Mangos sind in Deutschland häufig kurzzeitig im Sommer sehr günstig zu kaufen, da sie dann im Überfluss vorhanden sind. Sie können die Früchte dann zu Mangomus verarbeiten und portionsweise tiefgekühlt lagern. Bei Bedarf können Sie den gefrorenen Mango Babybrei mit anderen Obstbreien und/oder Getreidebrei mischen.

Babybrei kochen

Babybrei kochen